Workshop: PwC

Stra­te­gy to Exe­cu­ti­on

Am Frei­tag, den 25.04.2014, durf­ten ca. 20 aus­er­wähl­te Stu­die­ren­de an einem span­nen­den Work­shop von PwC teil­neh­men. Der Titel des Work­shops lau­te­te: „Stra­te­gy to Exe­cu­ti­on – Erle­ben Sie die Bera­tung in der Finanz­dienst­leis­tungs­bran­che haut­nah!“. Vier ange­reis­te Con­sul­tants führ­ten die Teil­neh­mer durch den Tag. Nach einer kur­zen Vor­stel­lung des Unter­neh­mens, wur­den die Stu­die­ren­den in die zu lösen­de Fall­stu­die ein­ge­führt.

Ziel war es, für einen welt­weit agie­ren­den Auto­mo­bil­her­stel­ler, die Ein­füh­rung einer Auto­bank in Deutsch­land aus­zu­ar­bei­ten. Dazu gab es reich­lich Mate­ri­al, wel­ches aus­ge­wer­tet und ana­ly­siert wer­den muss­te. Die Teil­neh­mer wur­den dazu in vier Grup­pen auf­ge­teilt und am Ende des Tages wur­den die Ergeb­nis­se vor den Bera­tern prä­sen­tiert und kri­tisch hin­ter­fragt.

Im Anschluss wur­de gezeigt, wie die­ser rea­le Fall vor ein paar Wochen vor dem wirk­li­chen Kun­den vor­ge­stellt wur­de. Gera­de die­se Nähe zur Pra­xis kam bei allen Teil­neh­mern gut an.

Wir bedan­ken uns sehr bei PwC für das mit­ge­brach­te Enga­ge­ment, die locke­re Stim­mung, die Ein­bli­cke in die Bera­ter­welt – und nicht zu ver­ges­sen: den Spaß!

Wei­ter­füh­ren­de Links:

Menü