MBP Börsenführerschein

Von den Anfän­gen der Bör­se bis zur tech­ni­schen Ana­ly­se

Die­ses Jahr waren wie­der alle Neu­mit­glie­der und inter­es­sier­te Stu­die­ren­de ein­ge­la­den, an unse­rem Bör­sen­füh­rer­schein teil­zu­neh­men. Die­ser fin­det jedes Jahr statt, mit dem Ziel alle Mit­glie­der auf eine gemein­sa­me Wis­sens­ba­sis zu brin­gen.

Gera­de für Bör­sen­neu­lin­ge ist der Bör­sen­füh­rer­schein eine tol­le Sache, um einen Über­blick über das kom­ple­xe Bör­sen­ge­sche­hen zu erhalten.Zunächst wur­de allen die Geschich­te der Bör­se etwas näher gebracht. Die Prä­sen­ta­ti­on umfass­te unter ande­rem die Namens­ge­bung, his­to­ri­sche Bör­sen­crashs und die Preis­bil­dung. Wei­ter ging es mit Vor­trä­gen über Akti­en, Anlei­hen und Fonds.
Zum Schluss wur­de allen Teil­neh­mern noch erklärt, inwie­fern man Chan­cen und Risi­ken von Inves­ti­tio­nen beur­tei­len kann.

Bei­spiel­haft wur­de dies an Hand von zwei unter­schied­li­chen Ana­ly­se­tech­ni­ken erklärt: der Fun­da­men­tal­ana­ly­se und der tech­ni­schen Ana­ly­se.
Wir bedan­ken uns herz­lich bei allen Teil­neh­mern, die am Sams­tag in die Uni kamen, um sich knapp fünf Stun­den lang über das Bör­sen­ge­sche­hen zu infor­mie­ren.

 

Wei­ter­füh­ren­de Links:

Menü