Vortrag: KPMG

Compliance Management Systeme

Am Montag, den 14.04.2014, waren Jens Carsten Laue (Partner) und Matthias Wendt (Senior Manager) von KPMG beim Münsteraner Börsenparkett zu Gast. Nach einer kurzen Vorstellung der Consultants, welche beide auch zum Teil an der Uni Münster studiert haben, stiegen Sie direkt in das Thema dieses Abends ein: „Ausweitung der Wirtschaftsprüfung auf Compliance Management Systeme“.

Unter Compliance Management versteht man die Gesamtheit aller Maßnahmen, die das regelkonforme Verhalten von Unternehmen sicherstellen sollen. Es wurde deutlich dargestellt, dass dies eine boomende Branche ist, der aber auch notwendig ist. Als Beispiel lässt sich hier das aufgedeckte Bier-Kartell anführen.

KPMG will prinzipiell nicht solche Verstöße aufdecken, sondern präventiv arbeiten, sodass es gar nicht erst zu solchen Verstößen kommt. Am Ende wurde noch etwas auf den Bereich Nachhaltigkeit eingegangen – ganz nach dem Motto: „Ist alles das, was legal ist, auch legitim?“

Im Anschluss wurden noch alle offenen Fragen bei ein paar Getränken geklärt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei KPMG für den sehr interessanten Vortrag.

Weiterführende Links:

Kommentar verfassen