Workshop: zeb/

Financial Services Consulting

Am 19. Januar 2012 lud die Managementberatung zeb/ in Kooperation mit dem Münsteraner Börsenparkett eine Gruppe von 22 Studenten in den zeb/ Tower für einen ganztägigen Workshop. Die Teilnehmer konnten konzeptionelle Methoden und Lösungswege im Berateralltag anhand einer Case Study kennen lernen. Unter dem Thema „Staying Alive – Sanierungskonzept für ein mittelständisches Kreditinstitut“, galt es das Management einer krisengebeutelten Bank für neue Strategien zu überzeugen.

Unterstützt durch Unternehmensberater wurde in Kleingruppen ein Lösungskonzept erarbeitet und präsentiert. Analog zur Praxis mussten auch hier für die Prognosen unterschiedliche Annahmen getroffen werden, die es anschließend argumentativ zu begründen galt. Oftmals bestehen Unstimmigkeiten zwischen Vorständen und Unternehmensberatern, was eine Zusammenarbeit und damit letztendlich die Qualität der Lösung entscheidend beeinflusst. Natürlich hatten alle Teilnehmer im Anschluss die Möglichkeit eines konstruktiven Feedbacks seitens der Unternehmensberater.

 

Gemeinsames Dinner

Nach dem Workshop wurden alle Teilnehmer zu einem gemeinsamen Dinner in das Caputoʻs in Münster eingeladen. In entspannter Atmosphäre hatte dabei jeder die Gelegenheit, Fragen aller Art von erfahrenen Unternehmensberatern und dem Recruiting beantwortet zu bekommen. Das MBP bedankt sich bei zeb/rolfes.schierenbeck.associates für einen spannenden Tag und einen super Workshop!

 

Weiterführende Links:

Kommentar verfassen