Vortrag: Commerzbank

Technische Analyse – Einfach & Praxisorientiert

Am Montag, den 26. Mai 2014, durften wir Hauptreferent Christoph Geyer, in Begleitung von Sven Adrian von der Commerzbank begrüßen. Nach einleitenden Worten von Sven Adrian wurde der Abend in die Hände des hochmotivierten Christoph Geyer übergeben.

Der langjährige Wertpapierstratege zog alle anwesenden Studierenden von Anfang an durch seine enthusiastische Vortragsweise in seinen Bann. Nach einer kurzen Einführung in die technische Analyse, ging Herr Geyer auch auf kritische Punkte ein, wie z.B. die Grenzen der technischen Analyse wie z.B. bei Naturkatastrophen. Deutlich wurde auch, dass Nachrichten die Kurse bestimmen, wie Christoph Geyer anschaulich an Kurssprüngen zu bestimmten Zeitpunkten belegen konnte.

Seinen Höhepunkt erreichte der Vortrag als Christoph Geyer mit einer Liveanalyse begann. Mit einem Analysetool und verschiedenen Indikatoren zeigte er, auf was ein Analyst achten sollte. Auch betonte er mehrfach, dass es sich bei Progonosen von ihm lediglich um Tendenzaussagen und keinesfalls um Punktprognose handelt. Nach einem kleinen Catering und ein paar Bieren in der Altstadt ließ man den Abend gemütlich ausklingen. Vielen Dank an Christoph Geyer für die mitgebrachte Motivation!

Weiterführende Links:

Kommentar verfassen