Börsentag Hamburg

Auch dieses Jahr gab es wieder die traditionelle Fahrt in den Norden Deutschlands. Der Börsentag Hamburg, Deutschlands größte eintägige Finanzmesse, ehrenamtlich und unentgeltlich von den Studenten des Hanseatischen Börsenkreis der Universität zu Hamburg e.V. (HBK) in Zusammenarbeit mit der Hamburger Wertpapierbörse und der Handelskammer Hamburg organisiert, bringt jedes Jahr im Herbst Anleger und Interessierte in den schönen Räumlichkeiten der alten Hamburger Börse zusammen. Auch die Mitglieder des Münsteraner Börsenparketts hatten wieder die Möglichkeit, spannenden Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen zu folgen.

Im Anschluss gelangten alle Teilnehmer per U-Bahn in das schöne Restaurant „Schifferbörse“. Nach einem leckeren Essen ging es dann voller Vorfreude gemeinsam auf die berüchtigte Reeperbahn um bis in die Morgenstunden zu feiern.

Das MBP e. V. bedankt sich bei allen Teilnehmern der Hamburgfahrt für ein interessantes und spaßiges Wochenende!

Kommentar verfassen